Tischspiele: Casino Klassiker Roulette

Als eines der beliebtesten Casino-Spiele darf Roulette natürlich auch im Online Casino nicht fehlen. Hier dreht sich das Glücksrad gleich in drei Varianten, nämlich in der amerikanischen, der europäischen und der französischen Version.

Americanisches Roulette online spielen

Wie das Roulette einst entstanden ist, kann bis heute nicht mit Bestimmtheit gesagt werden. In einer dem heutigen Spiel sehr ähnlichen Form tauchte es erstmals in Italien auf, doch erst am französischen Hofe gelangte es im 18. Jahrhundert zu einer ersten Blüte. Die Spielleidenschaft in seinem Hause war König Ludwig XV. jedoch wohl nicht ganz geheuer, weswegen er das Roulette zu verbieten suchte – was ihm allerdings nicht gelang. Die heutige europäische Version ist einem gewissen François Blanc zu verdanken, der 1841 in seiner Spielbank in Bad Homburg die bis dahin gängige Doppelnull abschaffte. Mittlerweile fehlt diese auch in der französischen Variante, nur in der amerikanischen hat sie sich erhalten.

Roulette online spielen: französisch, amerikanisch oder europäisch

Wenn Sie Roulette online spielen, stehen Ihnen alle drei erwähnten Versionen zur Wahl. Abgesehen von kleineren Nuancen unterscheiden diese sich nur unwesentlich. Amerikanisches Roulette wartet, verglichen mit den europäischen Formen, mit einer etwas anderen Ausführung des Roulette-Kessels auf. Die Zahlenfächer sind hier anders angeordnet, wegen der erwähnten Doppelnull zusätzlich zur einfachen Null kommt das Spiel auf insgesamt 38 Zahlen anstatt von 37. Da Null und Doppelnull bei einfachen Chancen verlieren, ist der Bankvorteil bei der amerikanischen Variante geringfügig höher. Einfache Chancen bedeuten, dass der Spieler auf eine relativ große Gruppe von Zahlen setzt, also z.B. auf Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade. Verglichen mit einzelnen Zahlen ist die Gewinnquote bei einfachen Chancen natürlich niedriger, denn die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns liegt bei den obengenannten ja fast bei 1:1. Fast, weil die Null und Doppelnull hier nicht mitzählt. Fällt eine von ihnen, gehen die Einsätze auf einfache Chancen beim Amerikanischen Roulette komplett an die Bank, Französisches Roulette und Europäisches Roulette zahlen in diesem Falle wenigstens die Hälfte der Einsätze zurück. Der Hauptunterschied bei der französischen Variante gegenüber den anderen beiden besteht in dem differenten Layout des „Tableaus“ – und darin, dass das Fachvokabular französisch ist. Hier wird noch mit Jetons gespielt und nicht mit Chips, der Croupier heißt Croupier und nicht Dealer. Außerdem ist in dieser Version eine größere Anzahl von „Ansagen“ möglich. Dabei wird automatisch auf Zahlengruppen gesetzt, für die sonst eine große Zahl von Jetons einzeln platziert werden müssten. Europäisches Roulette ist sozusagen ein Hybrid zwischen der amerikanischen und der französischen Variante: ohne Doppelnull, dafür mit amerikanischem Tischlayout, französischer Kesselbauart und weniger Ansagen.

Roulette im Onlinecasino spielen

Dieses Angebot gilt nur für Spieler/-innen mit Erst-Wohnsitz oder Zweit-Wohnsitz als gewöhnlichen Aufenthaltsort im Bundesland Schleswig-Holstein.

Roulette per App oder im Browser

Legales Roulette können Sie, genau so wie auch Video Poker, Karten- oder Walzenspiele im Online Casino per App auf dem Rechner oder mobil auf dem Smartphone spielen. Aber die Software läuft auch ganz einfach im Browser und ist in dieser Variante komplett systemunabhängig. Versuchen Sie Ihr Glück nicht nur im Roulette, sondern auch bei anderen Casino-Klassikern wie Blackjack, Baccarat oder am Automaten!

Weitere Spiele

  • Französisches Roulette Französisches Roulette
  • Europäisches Roulette European Roulette
  • Staatlich gesicherteGewinnauszahlungen
  • Guthabenverwaltungauf Spielerschutzkonto
  • Onlinecasino mitoffizieller Glücksspiel-Lizenz
made-in-germany
  • footer-payments-paypal
  • footer-payments-visa
  • footer-payments-mastercard
  • uberweisung-logo
  • footer-payments-skrill
  • footer-payments-sofort
  • footer-payments-giropay